Gambia Teil 5

Georgetown, Pechsträhnen, Schlepper und Hippos

Seit Anfang/ Mitte Februar werden wir von einer Pechsträhne verfolgt. Da wäre einmal der verpatzte Haarschnitt von Mägdi (siehe unser letzter Bericht). Dann erhalten wir eine unangenehme Nachricht, was unsere Wohnung bzw. Untervermietung betrifft, worauf wir an der Stelle nicht näher eingehen wollen. Nur so viel sei gesagt: Es zieht uns herunter und bereitet uns schlaflose Nächte. Dann entdeckt Toni kurz nach unserem Trip nach ‚Paradise Island’, dass eine Maus in unseren Bus eingezogen ist. Und diese Maus hat sämtliche Pumpernickel-Packungen angenagt, welche daraufhin Feuchtigkeit eingefangen haben und verschimmelt sind. Mägdi ist extrem sauer, da es hier in Afrika nirgends Pumpernikel Brot zu kaufen gibt und wir aus diesem Grund extra Vorräte eingekauft hatten, die so lange halten sollten, bis wir von unserer Afrikareise zurück sind – das kann man jetzt vergessen. Es folgen noch viele weitere ‚Pech-Attacken‘, auf die wir später noch eingehen werden.

„Gambia Teil 5“ weiterlesen

Gambia Teil 4

Tonis & Mägdis Geburtstag und Besuch von Benj

Am 09.02.2019 wollen wir mit unseren Berliner Freunden auf dem Grundstück in Mayamba Tonis Geburtstag feiern – bzw. ‚hineinfeiern’. Mit Wein- und Biervorräten hatten wir uns vorher z.T. in Banjul eingedeckt – den Rest besorgen wir in der einzigen ‚Kneipe’ in Barra. Wegen der Preise müssen wir uns mit der leicht betrunkenen und etwas lallenden Bardame zuerst herumstreiten, können dann aber erfolgreich mit zwei Flaschen Gin und gekühltem Bier Richtung ‚Party-Location’ ziehen. Dort bereiten wir uns noch besondere Pancakes mit ‚regionalen Gewürzen‘ zu. Am Abend sitzen Gregor, Jessie, Julius, Martha, Yaya und wir am Lagerfeuer, hören Musik und genießen unsere heutigen getätigten Einkäufe. Dazu gibt es ein persönliches Live-Konzert von Gregor und Julius mit ihrer Band ‚Kait’- sehr exklusiv. Zu Essen gibt es Garnelen auf afrikanische Art – gebraten und serviert auf Salatblättern, zusammen mit Gemüse und Manjok. Ein sehr netter, ruhiger Abend … Happy Birthday liebster Toni! Mit deinen 38 Jahren gehörst du nun langsam auch zur ‚Alte-Säcke-Fraktion‘ und kannst Mägdi dort Gesellschaft leisten.

„Gambia Teil 4“ weiterlesen